Immobiliengutachten in Fulda

Atrium Immobilien - Gutachten vom Sachverständigen

 

Logo Dekra

Fundierte Gutachten bringen Klarheit - und das in mehrfacher Hinsicht: Als professionelle Immobilienberater entwickeln wir unsere Strategie beim Immobilienverkauf generell auf der Grundlage von Gutachten. So arbeiten wir mit Marktpreisen, die sich nicht nur auf Angebot und Nachfrage beziehen. Vielmehr berücksichtigen wir zahlreiche Aspekte, die das Gutachten aus diesem Grund umfangreicher als die Wertermittlung machen. Darüber hinaus erstellen wir gerichtsfeste Gutachten, die beispielsweise bei Scheidungen oder Erbfällen eine wichtige Rolle spielen. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Der schnelle Überblick: die Wohnpreisschätzung

Schriftzug Gutachten auf Würfeln

Wir bieten Eigentümern mit einem Berechnungstool die Möglichkeit, den aktuellen Marktwert eines Hauses oder einer Wohnung zu ermitteln. Doch dies sollte nur der erste Schritt sein: So können Sie beispielsweise Mehrfamilienhäuser, Gewerbeobjekte oder auch Grundstücke, nicht mit diesem Tool bewerten. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen ein fundiertes Gutachten, das alle relevanten Aspekte bei der Bewertung berücksichtigt. Wir ziehen dazu nicht nur alle Fakten und Dokumente heran, sondern überzeugen uns vor Ort von Lage und Zustand sowie von Vorzügen und Mängeln - so schaffen wir eine belastbare Grundlage.

Dreh- und Angelpunkt der Begutachtung: das Baugesetzbuch

Das Baugesetzbuch gibt uns den Rahmen vor, den wir als Sachverständige ausschöpfen: Es geht explizit um den aktuellen Wert, der sich bei einem Immobilienverkauf realisieren ließe. Dabei spielen verschiedenste Faktoren wichtigen Rollen, wie beispielsweise

  • Wohn- und Nutzflächen
  • Lage und Beschaffenheit
  • eventuell eingetragene Rechte
  • Baulasten
  • spezielle Eigenschaften
  • Mängel
  • durchgeführte Modernisierungs- oder Sanierungsarbeiten

Damit gehen wir weit über eine Schätzung hinaus, wir liefern eine exakte Beurteilung des Wertes einer Immobilie - angefangen bei Wohnimmobilien bis hin zu Grundstücken.

Weitreichende Konsequenzen in der Vermarktung

Warum eine derart fundierte Begutachtung so sinnvoll ist, zeigen einige Erhebungen: Bieten Sie Ihre Immobilie zu einem Preis an, der den Marktwert überschreitet, drohen Vermögensverluste. Das erscheint zunächst widersprüchlich, doch sollten Sie den zeitlichen Aspekt beim Immobilienverkauf nicht unterschätzen. Hier die Auswirkungen zu hoch angesetzter Preise:

Liegt der Angebotspreis 5% über dem Marktwert, beläuft sich die durchschnittliche Vermarktungsdauer auf 63 Tage - letztendlich verkaufen Sie zum Marktwert.

Bei einem Angebotspreis, der 10% über dem Marktwert der Immobilie liegt, benötigt der Verkauf im Durchschnitt bereits 281 Tage - dafür reduziert sich der Verkaufserlös: Durchschnittlich werden 4,5% unterhalb des Marktwertes realisiert.

Mit einem Angebotspreis von 20% über dem Marktwert kann sich der Verkauf über 379 Tage hinziehen - allerdings realisieren Sie rund 15% weniger, als Ihre Immobilie wert ist.

Je länger eine Immobilie auf dem Markt bleibt, desto geringer werden Ihre Chancen, einen marktgerechten Verkaufspreis zu erzielen. Deswegen gehen wir von vornherein auf Nummer sicher - unsere Immobiliengutachten schaffen Klarheit für alle Beteiligten.

Ihr schneller Kontakt zu uns

hallo@mein-atrium.de
Tel.: 0661 2505070

Immobiliensuche

Aktuelle Informationen

 

ATRIUM Immobilien e.K.

Ihr freundlicher Makler in Fulda