Heller Wohnbereich

10 häufige Fehler beim Immobilienverkauf in Fulda

Für Ihren Immobilienverkauf in der Region Fulda mit einem erfahrenen Immobilienprofi sprechen viele Gründe. Doch weshalb lohnt die Zusammenarbeit mit einem professionellen Makler wie Atrium Immobilien genau? Im Folgenden haben wir zehn häufige Fehler zusammengefasst, die Sie durch die Beauftragung eines Branchen-Profis vermeiden.

Einfamilienhäuserreihe

1. Rein lokale Vermarktung

Viele Eigentümer hoffen, dass sich der Wunschkäufer direkt in Fulda oder den umliegenden Gemeinden befindet. Anstelle einer rein regionalen Vermarktung sollten Sie jedoch Interessenten in ganz Hessen oder Deutschland erreichen. Dies ist selbst nur schwer umsetzbar, während ein Immobilienmakler über ein bundesweites Netzwerk verfügt.

2. Zu hoher Immobilienpreis

Beim Verkauf möchten Sie als Eigentümer keine Verluste machen und eine attraktive Summe erhalten. Dies führt häufig dazu, dass ein viel zu hoher Verkaufspreis angesetzt wird. Dieser schreckt Käufer ab und endet in Diskussionen. Unsere professionelle Immobilienbewertung sowie unsere Gutachten bewahren Sie hiervor.

Dom zu Fulda
Heller Wohnbereich

3. Zu niedriger Immobilienpreis

Das gleiche Problem droht, wenn Sie selbst keinen realistischen Immobilienwert kennen und den Verkaufspreis zu niedrig ansetzen. Interessenten werden sich hierdurch schnell finden lassen, effektiv machen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie jedoch viele Tausende Euro Verlust.

4. Unprofessionelle Profilerstellung

Selbst für die schönste und gepflegteste Immobilie werden Sie keine Interessenten finden, wenn diese nicht angemessen präsentiert wird. Dies gilt heutzutage vor allem für das Profil Ihres Objekts, das Sie bei Immobilienportalen online einstellen. Fehlende Informationen oder Fotos schrecken potenzielle Interessenten ab.

Modernes Loft
Heller Wohnraum

5. Schlechtes Bildmaterial

Selbst wenn Sie Fotos für Immobilienportale aufnehmen, sind diese kein Garant für eine tolle Objektpräsentation. Unscharfe und wenig detaillierte Aufnahmen, die Sie schnell mit einem Smartphone geschossen haben, wecken selten das Interesse potenzieller Immobilienkäufer.

6. Fehlende Informationen

Ob ein Interessent Kontakt zu Ihnen aufnimmt, kann bereits an einer fehlenden Grundinformation wie dem Grundriss oder Informationen über Ausstattung und Heiztechnik scheitern. Ein professioneller Immobilienpartner weiß, welche Informationen unbedingt einzubinden sind.

Hausmodell mit Taschenrechner
Heller Wohnraum

7. Unzureichendes Verhandlungsgeschick

An einer Immobilie hängen oft Jahrzehnte der Erinnerung. Spätestens bei den Verkaufsverhandlungen fällt es vielen Eigentümern schwer, eine Grenze zwischen Sachlichkeit und Emotionalität zu ziehen. Ein unabhängiger Immobilienmakler hilft genau hierbei.

8. Unbekannte Formalitäten

Immobilienverkauf und -kauf sind mit einigen Formalitäten und juristischen Notwendigkeiten verbunden. Private Eigentümer kennen diese im Regelfall nicht, sodass der Verkauf der Immobilie an kleinen Details scheitern kann. Hiervor bewahren wir Sie!

Familie beim Umzug
Fensterbank mit Blumen

9. Falscher Verkaufszeitpunkt

Auch wenn aktuell ein Immobilienverkauf gewünscht ist, kann das Herauszögern um wenige Monate oder Jahre finanziell lohnenswert sein. Ohne einen erfahrenen Immobilienmakler an Ihrer Seite verpassen Sie den idealen Verkaufszeitpunkt und erleiden effektive Einbußen.

10. Falsch eingeschätzter Aufwand

Ein Immobilienverkauf ist kein Vorhaben, dass Sie einfach so neben Beruf, Familienleben und der kreativen Freizeitgestaltung abwickeln. Für private Verkäufer fallen unzählige Stunden Arbeit und Mühen an. Diese sollten Sie besser an einen verlässlichen Immobilienpartner wie Atrium Immobilien übergeben.

Verlassen Sie sich beim Immobilienverkauf mit Atrium Immobilien auf einen kompetenten Ansprechpartner. Wir nehmen Ihnen alle anfallenden Aufgaben ab!