Energieausweis mit Taschenrechner

Welche Unterlagen benötige ich für den Verkauf meiner Immobilie?

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, dürfen einige Dokumente nicht fehlen. Potenzielle Interessenten möchten sich schließlich umfassend informieren, bevor es zu einer Kontaktaufnahme oder Besichtigung kommt. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die wichtigsten Unterlagen auf, die Sie in der Frühphase des Verkaufs bereithalten sollten. Bei Fragen oder der konkreten Zusammenstellung wir Ihnen gerne fachkundig zur Seite.

Diese Unterlagen dürfen beim Immobilienverkauf nicht fehlen

Aktueller Auszug aus dem Grundbuch

Dem Auszug sind alle relevanten Daten rund um Ihre Immobilie zu entnehmen. Hierzu gehören auch finanzielle Belastungen, die über die Grundschuld abgesichert wurden und auf den neuen Eigentümer übergehen würden.

Flurkarte

Über die Flurkarte lässt sich die Lage der Immobilie mit den umliegenden Grundstücken und ihr Verhältnis zu Nachbargrundstücken erkennen. Schließlich möchte der Käufer wissen, was sich im direkten Umfeld zu seinem neuen Eigentum befindet.

Grundriss

Während die Flurkarte die Umgebung wiedergibt, zeigt der Grundriss detailliert den Aufbau der Immobilie. Hier ist ein aktueller Stand des Grundrisses wichtig, der alle vorgenommenen Umbauten und Sanierungen der letzten Jahre umfasst.

Energieausweis

Grundsätzlich muss der Energieausweis der Immobilie spätestens bei einem Besichtigungstermin vorliegen. Legen Sie diesen frühzeitig vor, schaffen Sie Vertrauen und geben potenziellen Käufern ein gutes Gefühl, mit welchen Energiekosten konkret zu rechnen ist.

Bauunterlagen

Im Bauordnungsamt der Gemeinde ist die Bauakte der Immobilie hinterlegt. Dieser sind Baupläne, erteilte Baugenehmigungen und weitere Rahmendaten rund um die Immobilie zu entnehmen. Die enthaltene Baubeschreibung gibt zusätzliche Sicherheit.

Was passiert, wenn einzelne Dokumente fehlen?

Sollten einzelne Unterlagen fehlen, muss dies das Interesse potenzieller Kaufinteressenten nicht schmälern. Dennoch sorgt die komplette Zusammenstellung aller wichtigen Dokumente für Transparenz und beantwortet aufkommende Fragen frühzeitig. Dies gilt neben dem Vorhandensein auch für die Aktualität der Dokumente. Ein Grundriss, der vor Jahrzehnten erstellt wurde, entspricht kaum der Erwartungshaltung moderner Immobilienkäufer.

Fehlt ein Grundriss oder ist dieser veraltet, helfen wir Ihnen bei der Neuerstellung dieses wichtigen Dokumentes. Zudem vermitteln wir Experten, die Ihnen beispielsweise bei der Erstellung des Energieausweises weiterhelfen.

Ihnen fehlen aktuell einzelne Dokumente für einen erfolgreichen Immobilienverkauf? Kommen Sie auf unser Maklerbüro zu und erleben Sie, wie unkompliziert unsere Branchenprofis diese für Ihr Immobilienprojekt zusammenstellen.

Dies könnte Ihnen auch gefallen

Dem kommenden Winter sehen viele Eigentümer und Mieter mit Sorgen entgegen. Die steigenden Energiekosten werden für jeden Haushalt zur finanziellen Belastung. Doch neben der Herausforderung der [...]

Zu jeder Immobilie gibt es einen Eintrag im Grundbuch des regional zuständigen Amtes. Mit berechtigtem Interesse erhält jeder einen Einblick in den Grundbucheintrag einer Immobilie, beispielsweise [...]

Die Vermietung einer Immobilie sichert Ihnen als Eigentümer eine fortlaufende monatliche Mieteinnahme. Vorausgesetzt, Sie stellen eine fortwährende Belegung von Haus oder Wohnung mit einem [...]

Sie haben sich den Traum vom eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung erfüllt? Dann steht einem baldigen Umzug nichts mehr im Weg. Da dieser mit zahlreichen Formalitäten und Planungen einhergeht, [...]